Willkommen in der Klosterherberge!

Eine Ferienwohnung in Meßkirch mit 4 Sternen

(vergeben vom DTV) und Originalteilen aus der Barockzeit: Statt eines „Hotel Meßkirch“ genießen Sie nördlich des Bodensees den vollen Luxus der Klosterherberge in einem der markantesten historischen Häuser, dem Nachbarhaus des Philosophen Martin Heidegger. Schon einmal war dieser Repräsentationsbau aus dem Jahre 1471 ein „Hotel“, nämlich der Witwensitz der Herrschaft von Zimmern (aus dem Hause der Fürsten zu Fürstenberg). Jetzt erwartet Sie in diesem stilgerecht frisch sanierten Fachwerkhaus auf großzügigen 160 qm eine hochwertig und komfortabel eingerichtete Ferienwohnung. Sie können wie in einem gewöhnlichen Hotel einzelne Zimmer buchen oder auch die ganze Ferienwohnung mit 3 Schlafzimmern, 3 Bädern, einem 37qm-Wohnzimmer und einer modernen, voll eingerichteten Küche. 3 Pärchen können hier die großen Räume genießen. Alle Räume der Ferienwohnung befinden sich auf einer Etage und unmittelbar vor dem Haus steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Ihr persönliches Hotel im Herzen Meßkirchs

Sie wohnen zentral in der Altstadt von Meßkirch, dennoch finden Sie hier Ruhe und Entspannung. Das einzige Geräusch, das an Ihr Ohr dringt, sind die Glocken der benachbarten Schlosskirche. Direkt an dieses Herrschaftshaus grenzt das elterliche Haus des Philosophen Martin Heidegger und weiter steht das Haus der Musikakademie. Das Renaissance-Schloss Meßkirch mit seiner berühmten Architektur und seinen klassischen Konzerten befindet sich nur 100 Meter entfernt. Daher übernachten in der Klosterherberge gerne Künstler und Teilnehmer von Schlossseminaren. Der Hofgarten mit seinen 300 Linden sowie Restaurants und Cafés laden in der näheren Umgebung zum Verweilen ein. Das Schloss Meßkirch beheimatet mehrere Museen, eines zeigt das Leben und Werk des bekannten Philosophen Martin Heidegger.

Formelles für Geschäftsreisende: Ihre Rechnung weist selbstverständlich die MwSt. getrennt aus).

 

Unterhalb Ihrer Ferienwohnung ist der süße Klosterladen (www.karolingische-klosterstadt.de), der Sie im historischen Ambiente zu einer Weinverkostung einlädt und hochwertige Naturkosmetika und Naturbernsteine feilbietet. 

Erleben Sie Entspannung der anderen Art und besichtigen Sie eines der spektakulärsten Bauprojekte unserer Zeit: In der unweit der Stadtmitte auf einer Waldlichtung entstehenden Karolingischen Klosterstadt Campus Galli haben Sie die einmalige Möglichkeit, den Bau einer Anlage mit 50 Gebäuden zu erleben. Der berühmte Klosterplan von St. Gallen aus dem 9. Jahrhundert (Unesco-Weltkulturerbe) wird bei uns mit frühmittelalterlichen Techniken in den nächsten 40 Jahren in die Tat umgesetzt (www.campus-galli.de).

Bodensee-Oberschwaben: Ihr Urlaubsziel

Meßkirch liegt zwischen dem idyllischen Donautal, der Schwäbischen Alb und dem Bodensee. Nutzen Sie diese touristisch günstige Lage, um reizvolle Erholungs- und Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung zu unternehmen: Die Schwäbische Alb bietet großartige Höhlen und unterschiedlichste Klettermöglichkeiten. Fahren Sie Kanu auf der jungen Donau zwischen hochaufragenden Kalkfelsen. Die vielen großartigen Radwege und landschaftlich faszinierenden Wanderwege laden zur aktiven Erholung in der Natur ein. Über die Oberschwäbische Barockstraße erreichen Sie in nur 40 Minuten die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannten Pfahlbauten am Bodensee oder besuchen die Blumeninsel Mainau im Bodensee. Neben weiteren Highlights rund um den Bodensee können Sie auch Ausflüge zum Rheinfall von Schaffhausen oder anderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz machen.